8.1 Salutogenese als Heuristik zum Management der Ressourcenbasis

Datum der Aufnahme: 01/01/2016
Angesehen: 1409 mal

Das Konzept der Salutogenese

Nachhaltiges Management - Kapitel 8 - Episode 1. Die Untertitel für das folgende Video wurden automatisch generiert. Die Universität Bremen übernimmt daher keine Verantwortung für die Qualität. Bitte melden Sie eventuelle Fehler an die folgende E-Mailadresse: info@media.uni-bremen.de



Chapter Marks
Markierungen:
  1. Episode 1: Das Konzept der Salutogenese : 00:00:06
  2. Übersicht der Lerneinheit : 00:00:39
  3. Lernziele der 1. Episode : 00:01:09
  4. Verletzlichkeit, Resistenz, Salutogenese : 00:01:58
  5. Was ist Gesundheit? : 00:05:00
  6. Nachhaltigkeit und Gesundheit : 00:08:41
  7. Nachgedacht! : 00:09:48
  8. Salutogenese und Nachhaltiges Management : 00:09:54
  9. Stabilität aus pathogenetischer Perspektive : 00:11:14
  10. Stabilität aus salutogenetischer Perspektive : 00:14:14
  11. Das Modell der Salutogenese nach Antonovsky : 00:15:54
  12. Nachgedacht! : 00:18:11
  13. Kohärenzgefühl als zentrales Konstrukt von Salutogenese : 00:18:15
  14. Individuumbezogenes Ressourcentransaktionsmodell : 00:23:12
  15. Individuumbezogenes Ressourcentransaktionsmodell (II) : 00:25:51
  16. Nachgefragt : 00:28:35
Quellenangaben
Videos der Veranstaltung
0.1 Einführung in das Nachhaltige Management
Hinweise zur Veranstaltung
7/02/2019
0.2 Einführung in das Nachhaltige Management
Nachhaltigkeitsdiskussion in der Gesellschaft
7/02/2019
0.3 Einführung in das Nachhaltige Management
Ambitionsniveaus und Kompetenzen
7/02/2019
1.1 Quo vadis Umweltmanagement
Umweltmanagementsysteme
7/02/2019
1.2 Quo vadis Umweltmanagement
Win-Win-Denken und Effizienzfalle
7/02/2019
2.1 Corporate Social Responsibility (CSR)
Begriffsklärung Corporate Social Responsibility
7/02/2019
2.2 Corporate Social Responsibility (CSR)
Verantwortliches Handeln und Verantwortungsfalle
7/02/2019
2.3 Corporate Social Responsibility (CSR)
Der Nachhaltigkeitscheck
7/02/2019
3.1 Nachhaltigkeit als ökonimische Rationalität
Historische Wurzeln des Nachhaltigkeitskonzept
7/02/2019
3.2 Nachhaltigkeit als ökonimische Rationalität
Das Unternehmen als ressourcenabhängiges System
7/02/2019
3.3 Nachhaltigkeit als ökonomische Rationalität
Der neue Bezugsrahmen der BWL zum Umgang mit Ressourcen
7/02/2019
4.1 Bausteine einer Wirtschaftsökologie
Systemtheoretische Grundlagen
7/02/2019
4.2 Bausteine einer Wirtschaftsökologie
Koevolution und Beziehungen
7/02/2019
4.3 Bausteine einer Wirtschaftsökologie
Ökologie und Wirtschaftsökologie
7/02/2019
5.1 Erweiterte Managementrationalitäten
Erweiterung der Systemrationalität
7/02/2019
5.2 Erweiterte Managementrationalitäten
Erweiterung der Zweck-Mittel-Rationalität
7/02/2019
5.3 Erweiterte Managementrationalitäten
Erweiterung der Entscheidungsrationalitäten
7/02/2019
6.1 Widerspruchsmanagement
Arten von Widersprüchen
7/02/2019
6.2 Widerspruchsmanagement
Bewältigungsformen von Widersprüchen
7/02/2019
7.1 Ressourcenbegriff in der Managementlehre
Ressourcenverständnis
7/02/2019
7.3 Ressourcenbegriff in der Managementlehre
Ressourcenverwertung in Funktionsbereichen
7/02/2019
8.2 Salutogenese als Heuristik zum Management der Ressourcenbasis
Institutionelles Ressourcenmanagement
7/02/2019
9.1 Nachhaltigkeit und Gerangel der Entscheidungsprämissen
Entscheidungsprämissen und Grundtypen von Entscheidungen
7/02/2019
9.2 Nachhaltigkeit und Gerangel der Entscheidungsprämissen
Design der Jetzt-für-..Entscheidungen
7/02/2019
9.3 Nachhaltigkeit und Gerangel der Entscheidungsprämissen
Design der Jetzt-für-..Entscheidungen II
7/02/2019
10.1 Strategisches Ressourcenmanagement
Das Konzept Sustainable Leadership
7/02/2019
10.2 Strategisches Ressourcenmanagement
Die Beobachtung der Ressourcenkompetenz in Entscheidungsträger/innen
7/02/2019
10.3 Strategisches Ressourcenmanagement
Die Beobachtung der Ressourcenkompetenz von Entscheidungsträger/innen II
7/02/2019